Frage- und Ideenliste Einwohnerversammlung

Alle Kategorien zeigen ()
Allgemein ()
Bauinteresse ()
Anliegerschutz ()
Ortsentwicklung ()
Baustruktur ()
Klimaschutz und Energie ()
Erschließung und technische Infrastruktur ()
Grünplanung, Natur- und Artenschutz ()
Mobilität und Verkehr ()
Beteiligung ()
Status anzeigen ()
1-Offen ()
2- Aufgenommen ()
3-beantwortet ()
3-beantwortet, Baustruktur

A. Zaehringer: Zeitplan erster Bauabschnitt

Mit welchem realistischen Zeitplan rechnet die Gemeinde den ersten Bauabschnitt zu beginnen bzw. Auszuschreiben?

1
3-beantwortet, Beteiligung

annette doll: Feedback Veranstaltung

Herzlichen Dank für diese rundherum interessante Veranstaltung! Sehr kompetente Vortragende. Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung und den gemeinsamen Dialog.

0
3-beantwortet, Beteiligung

Familie Utz: Feedback Veranstaltung

Vielen Dank für die Beantwortung der Frage. Eine wirklich tolle Veranstaltung. Sehr gut organisiert und toll vorgetragen. Beste Grüße, Familie Utz

0
3-beantwortet, Bauinteresse

M. Kramer: kostensparend Bauen

Thema kostensparend Bauen: Können Kosten durch Bauträger durch synergieeffekte für die Bauherren nicht reduziert werden?

1
3-beantwortet, Bauinteresse

Johannes Lorenz: Vergabe, ErstkäuferInnen bevorzugen

Ist es möglich, bei der Kriterienvergabe zu beachten, ob bereits Eigentum besteht? Denn oft werden die, die bereits Eigentum besitzen immer größer und Erstkäufer haben dann keine Chance.

4
3-beantwortet, Erschließung und technische Infrastruktur

Johannes Lorenz: Erschließung von Bauabschnitt 2 und 3

Wann ist mit der Erschließung von Bauabschnitt 2 und 3 zu rechnen?

0
3-beantwortet, Allgemein

Dirk Eberlein: Feedback zur Veranstaltung

Vielen Dank für den informativen Abend und den Einsatz des Bürgermeisters und der Gemeinderäte, sowie den Erklärungen der RednerInnen. Sehr zu begrüßen sind, dass viele Wohnstrukturen für Familien und Mehrgenerationen Ideen vorgestellt wurden und auch der ökologische Aspekt sowie erneuerbare Energien /Passivhäuser usw. angesprochen wurden.

0
3-beantwortet, Allgemein

Gerhard Thomann: Verschuldung Gemeinde

Die pro Kopf Verschuldung in Oberried ist höher als im Durchschnitt. Wie kommt Herr Vossberg zur Aussage, dass es der Gemeinde Oberried finanziell gut geht?

0
3-beantwortet, Beteiligung

Enno Schmidt: Bürgerbeteiligung, Austausch

Vielen Dank für die vielen guten Informationen und die Möglichkeit der Fragen dazu. Nun ist die Frage aber, wie es zu einer adäquaten Bürgerbeteiligung kommt, bei der miteinander ein echter Austausch stattfindet?

0
3-beantwortet, Klimaschutz und Energie

Gerhard Thomann: Erdbewegungen

wie groß werden die Erdbewegungen sein? Wie viel LKW Erde werden bewegt und wohin?

0
3-beantwortet, Erschließung und technische Infrastruktur

Johannes Rösch: erlaubte Niederschlagsabflüsse

könnte Herr Stangwald wie in der vorletzten Gemeinderatssitzung kurz auf die erlaubten Niederschlagsabflüsse von den Grundstücken/öffentlichen Flächen im Vergleich zu der jetzigen landwirtschaftlichen Fläche etwas sagen.

0
3-beantwortet, Erschließung und technische Infrastruktur

Sina Dierks: Erschließung Bauabschnitte, Finanzierung

Wenn der erste Bauabschnitt bebaut wird, wird dann auch der zweite und dritte Bauabschnitt direkt miterschlossen? Und wenn ja, wer bezahlt diese Erschließung und Planungskosten?

0
3-beantwortet, Klimaschutz und Energie

Gerhard Thomann: nachhaltig Bauen, Passivhäuser

Wenn wir nachhaltig bauen, dann machen wir Passivhäuser! Vor 20 Jahren gebaut, und hatte bereits diese Idee. Nun sind die Bautechniken und die Dämmwärte noch besser geworden. D.h. wenn, dann Passivhaus. Damit haben wir das Thema Fernwärme geklärt, wir hätten Co2 geklärt.

0
3-beantwortet, Bauinteresse, Erschließung und technische Infrastruktur

Johannes: konkreter m²-Preis für ein Baugrundstück, Prozentsatz Gemeinde, Eigentumsverhältnisse Zufahrt

- Können Sie bitte nochmal ganz konkret sagen, wie hoch der m²-Preis für ein Baugrundstück nach aktuellem Planungsstand liegt und welcher Prozentsatz des Verkaufspreises bei der Gemeinde verbleiben wird. - Sind die Eigentumsverhältnisse für die Zufahrt über den Steiertenhof, sowie über die Vörlinsbachsstrasse geklärt, sprich wurde das Grundstück für die Hauptzufahrt bereits gekauft?

0
3-beantwortet, Ortsentwicklung

Peter Bolanz: Berücksichtigung demografische Entwicklung und Hirschen-Areal

Wurde bei der Gesamtgröße des Baugebietes die demografische Entwicklung (freiwerden bestehenden Wohnraumes) und die geplante Bebauung des Hirschen-Areals berücksichtigt und wenn ja, wie?

0
3-beantwortet, Ortsentwicklung

Wolfgang Schweizer: Vorkaufsrecht Gemeinde

Die Gemeinde Oberried selbst hat keine eigene Grundstücke im Ort. Warum wurde dann beim Verkauf der Grundstücke Ortseingang rechts ( jetzt Beckesepp Ruf) und dem Verkauf Anwesen „Hirschen“ mit großem Grundstück im hinteren Bereich, nicht selbst vom Vorkaufsrecht Gebrauch gemacht?

0
3-beantwortet, Bauinteresse

Familie Utz: Erwerb Bauplatz Oberriedfremde Familien

Wird es eine Möglichkeit geben für Oberriedfremde Familien (aktuell wohnhaft in Freiburg) einen Bauplatz zu erwerben? oder wird dies ausgeschlossen? Vielen lieben Dank für die Beantwortung der Frage. Viele Grüße, Familie Utz

1
3-beantwortet, Bauinteresse

Enno Schmidt: Anzahl bauwilliger Oberrieder Familien

Wie viele Oberrieder Familien wollen hier bauen? Es wäre gut, einmal eine ungefähre Zahl zu wissen. Denn das bestimmt ja auch die Dimension der Bauprojekte.

0
3-beantwortet, Baustruktur, Ortsentwicklung

Dr. Anja Siekmann: Grundstücksvergabe – Bauaufteilung des Gebiets

Grundstücksvergabe - Bauaufteilung des Gebiets Wäre eine Aufteilung des Gesamtgebiets in einen Bereich mit größeren Einheiten, z.B. für Familien, und einen Bereich mit kleineren Einheiten, z.B. für Paare, Rentner etc., überlegenswert?

0
3-beantwortet, Allgemein, Beteiligung, Erschließung und technische Infrastruktur

R. Kirchenkamp: auf aktuelle Themen wie Wasserversorgung, Nahversorgung, Kommunikation etc. eingehen

Ich vermisse aktuelle Themen bei dieser Einwohnerversammlung wie: Wasserversorgung / Feuerwehrhaus / Lebensmittelmarkt / Hirschen-Areal / Gäßenhof / Kommunikation innerhalb der Gemeinde ?!

3
3-beantwortet, Bauinteresse, Baustruktur, Beteiligung, Ortsentwicklung

Annette Doll: Beteiligung, Mehrgenerationenhäuser, Erwerb mehrerer Bauplätze

Wir finden es sehr wichtig für die Zukunft unserer schönen Gemeinde Oberried, dass junge Familie, Normalverdiener:innen und auch ältere Menschen nicht zum Abwandern aus Oberried gezwungen sind. Weil es seit Jahren keinen Baugrund gibt. Gut, dass die Gemeinde das nun proaktiv und transparent angeht. Und gut, dass man gemeinsam darüber spricht, wie Ökologie und modernes Wohnen so miteinander vereint werden, dass es bezahlbar bleibt. Meine Frage in diesem Zusammenhang: Werden auch Mehrgenerationen Häuser realisiert? Kann eine Familie mit mehreren Haushalten und verschiedenen Generationen auch 2 Bauplätze erwerben? Herzlichen Dank!

2
3-beantwortet, Bauinteresse, Baustruktur

A.P. Hansen: Anzahl Vollgeschosse, Bau von Mehrfamilien- oder Mehrgenerationenhäusern?

Die Initiative der Gemeinde zur Entwicklung des Baugebiets ist sehr zu begrüßen. Wohnraum ist knapp und das Baugebiet ermöglicht hier ein wenig Abhilfe zu schaffen. Angesichts des ausgeglichenen Haushalts von Oberried (!), sind die finanziellen Rahmenbedingungen für die Entwicklung des Gebiets auch sehr gut. Außerdem hilft es bei einer zeitgemäßen Weiterentwicklung der Gemeinde. Da Einfamilienhäuser aus ökologischer Sicht weniger sinnvoll sind als Doppel- oder Mehrfamilienhäuser, stellt sich die Frage nach der möglichen Anzahl der erlaubten Vollgeschosse. Sofern 2-3 Vollgeschosse möglich sein werden und es auch größere Grundstücke zum Bau solcher Häuser geben wird, ist der Bau von nicht zu großen Mehrfamilien oder Mehrgenerationen (auch behindertengerecht) Häusern möglich. Ist es geplant eine solche Option zu eröffnen?

1
3-beantwortet, Bauinteresse

Johanna: Gründstücksvergabe

Welchem Personenkreis wird eine Kaufoption für ein Grundstück ermöglicht? Gibt es ein faires Auswahlverfahren?

3
3-beantwortet, Bauinteresse

Johanna: Bezahlbares Bauen

Wie wird sichergestellt, dass nicht nur die Verdiener des oberen Gehaltsniveaus die Möglichkeit haben zu Eigentum zu kommen?

1
3-beantwortet, Bauinteresse

B. Lauber: Grundstückskosten

Was sind die geschätzten m2 Kosten für den Erwerb der Grundstücke?

0
3-beantwortet, Baustruktur

B.Lauber: Mehrgenerationenprojekte

Gibt es Unterstützung/ Möglichkeiten für Mehrgenerationenprojekte?

0
3-beantwortet, Beteiligung

Stefanie Eckmann: Grundstückskosten – Umfragekosten

Werden die Grundstückskosten teurer durch die Umfrage bzw. Einwohnerbefragung, die ins Leben gerufen wurde von benachbarten Anwohnern?

1
3-beantwortet, Erschließung und technische Infrastruktur, Mobilität und Verkehr

Ulle und Klaus Stork: Zufahrt

Wie könnte die Zufahrt zum Baugebiet geplant werden?

3
3-beantwortet, Ortsentwicklung

Ulle und Klaus Stork: Bauplätze in den Ortsteilen

Gleichzeitig zur Planung von Bauplätzen im Kernort sollten auch in den Ortsteilen Bauplätze ausgewiesen werden, um eine "Vergreisung" der Ortsteile zu vermeiden.

2
3-beantwortet, Baustruktur, Ortsentwicklung

T. Eckmann: Vermeindung Großbauprojekte

Wie kann im Neubaugebiet "Großbauprojekte" alla Steinhauser und reine Investorenhäuser vermieden werden?

2
Load More (19)